Vitalstofftherapie

Sind Sie medizinisch gesund, fühlen sich aber trotzdem nicht wohl?

Medizinisch sind Sie gesund, leiden aber trotzdem an Durchfall, Verstopfung, Magenbrennen, Migräne, Müdigkeit, Schlaflosigkeit, Periodenschmerzen, Wechseljahrbeschwerden, wiederkehrende Blasenentzündungen, Akne, Heuschnupfen, Kinderlosigkeit, Gewichtsproblemen etc.? Dann ist die Vitalstofftherapie das Richtige für Sie.

Die Vitalstoffe sind für jeden Körper essentiell (d.h. lebensnotwendig). Sie müssen dem Körper zugeführt werden: Vitamine, Mineralien, Spurenelemente, essentielle Fett- und Aminosäuren. Normalerweise werden die Vitalstoffe mit der Nahrung aufgenommen. Aenderungen an Anbaumethoden in der Ernährungsproduktion, Lebensstil und Essgewohnheiten führen dazu, dass bei den meisten Menschen Mängel an diesen Vitalstoffen auftreten. In der Vitalstofftherapie werden diese Mängel anhand der Anamnese (Krankheitsgeschichte) und der Physiognomie (äussere Erscheinung und Ausdruck des Gesichts) aufgedeckt und behoben.

Das Ziel ist es, die Selbsthilfe des Körpers anzuregen. Dank der Zufuhr von Vitalstoffen findet der Körper seine innere Ordnung wieder. Stoffwechselrückstände, so genannte Ablagerungen, werden aufgelöst und zwar nicht durch Bekämpfung der Symptome, sondern durch Behebung der Ursachen. Der Körper beginnt wieder normal zu funktionieren und die Stoffwechselarbeiter, die Enzyme, in ausreichender Menge zu bilden. Vitamine und Mineralien sind nur wirksam, wenn sie der Körper in die Enzymketten einbaut.

Wenn wir den Körper genügend mit Vitalstoffen beliefern, legen wir die Grundlage für eine optimale Gesundheit und ein herrliches Wohlbefinden.

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich bei mir, um einen Termin zu vereinbaren.